Direkt zum Inhalt
Vorstellungsgespräch
eigene_fragen_im_vorstellungsgespraech_-_mit_diesen_bewerberfragen_kannst_du_punkten1.png

Eigene Fragen im Vorstellungsgespräch - mit diesen Bewerberfragen kannst du punkten

Ein Vorstellungsgespräch fühlt sich häufig so an, als würde der Personaler dich mit Fragen löchern wie den berühmten Schweizer Käse. Das ist auch kein Wunder, schließlich muss sich das Unternehmen von dir als Bewerber ein rundes Bild machen können. Gerade bei vielen Bewerbungen auf einen Job werden die einzelnen Kandidaten noch genauer unter die Lupe genommen. Angenehm ist das nicht gerade, aber das haben Vorstellungsgespräche nun einmal so an sich. Wäre es da nicht eine gute Idee, den Spieß einmal umzudrehen und deinen eigenen Fragen im Bewerbungsgespräch mehr Raum zu geben?

header.png

Vorstellungsgespräch: Die wichtigsten Tipps und Tricks

Vorstellungsgespräche haben ungefähr den Stellenwert von Zahnarztbesuchen. Sie sind nötig, nur nicht gerade beliebt. Manchen Kandidaten graust es sogar dermaßen vor diesem Termin, dass sich pünktlich Magengrummeln und Herzflattern einstellt. Kein Wunder: Das Bewerbungsgespräch ist eine Ausnahmesituation, in der sich innerhalb kürzester Zeit entscheidet, ob du den Job bekommst. Oder eben auch nicht. Gerade wenn es um den ersten Job nach der Ausbildung oder dem Studium geht, oder wenn du deinen absoluten Traumjob entdeckt hast, macht das die Situation nicht gerade einfacher.
einstellungstest_wie_du_mathe-_und_logikaufgaben_im_vorstellungsgespraech_loest1.png

Einstellungstest: Wie du Mathe- und Logikaufgaben im Vorstellungsgespräch löst

Vorstellungsgespräche haben es ohnehin schon an sich, auch die selbstbewusstesten Kandidaten zu Nervenbündeln zu machen. Kein Wunder: Du hast etwa 20 Minuten Zeit, um mit deiner Persönlichkeit zu überzeugen. Und manchmal geht es dabei nicht nur um einen neuen Nebenjob, sondern den Traumjob nach einer erfolgreichen Abschlussarbeit. Da wird jeder nervös. Und gerade wenn es richtig um etwas geht, setzen Personaler am liebsten ihre Tricks ein. Zum Beispiel Logik- und Mathematikaufgaben. Weil es sich ja in dieser Ausnahmesituation so gut denken lässt. Nicht?
verbotene_fragen_im_vorstellungsgespraech_-_was_ist_unzulaessig1.png

Verbotene Fragen im Vorstellungsgespräch – Was ist unzulässig?

Das Vorstellungsgespräch ist eine Ausnahmesituation. Nicht nur, weil du ohnehin aufgeregt bist, sondern gleichzeitig auch mit Fragen gelöchert wirst wie ein Schweizer Käse. Das ist auch absolut verständlich, wenn du bedenkst, dass der Personaler unter wildfremden Menschen die beste Wahl treffen muss. Nur mit sorgfältig vorbereiteten Fragen gelingt es ihm, ein Bild von den Bewerbern zu bekommen, das eine fundierte Entscheidung ermöglicht.